G-Klassifizierung von Fahrzeugen:
Fahr kleiner, fahr feiner

Von Monika Zimmermann Sie sind einfach zu groß: Fette SUVs, Familien-Vans und Wohnmobile brauchen viel Raum, beim Parken wie beim Fahren. Für die Verkehrssicherheit und die Inanspruchnahme von Stadtraum ist es egal, ob sie mit Benzin, Diesel oder Strom fahren. Größe und Gewicht – darauf setzen Forschende und Fachverbände mit ihrem Konzept der Feinmobilität. Ihre innovative Fahrzeug-Klassifizierung reicht vom Elektro-Tretroller bis zum Geländewagen. Zum Artikel aus AKP 3/2023

AKP 3/2021:
Mobilität

Fahrrad-Boom und E-Tretroller-Verleihsysteme, Mobilität blinder und sehbehinderter Menschen, Lieferverkehr mit Mikrodepots und Logistik auf dem Land, von der kommunalen Mobilitätsstrategie bis zur Bundesebene: Der Schwerpunkt Mobilität in AKP 3/21 ist eine runde Sache.

Weitere Themen:

  • Rietberger Förderprogramm für Klimaschutz
  • Digitalisierungsausschuss in Bielefeld
  • Klärschlamm-Entsorgung: Ungeklärte Fragen
  • Mein Recht als Ratsmitglied: Befangenheit
  • Kommunalwahlen in Hessen
Zum Inhaltsverzeichnis

Baden-Württembergische Initiative Motorradlärm:
Wenn der Kick zum Krach wird

Von Thomas Marwein

Heute ist der internationale Tag gegen den Lärm. Aus diesem Anlass veröffentlichen wir erneut folgenden Beitrag: Dort, wo die einen Entspannung suchen, finden andere den Kick: In den Frühlings- und Sommermonaten strömen tausende BikerInnen in die Naherholungsgebiete Baden-Württembergs. Auf kurvigen Strecken über Hügel und durch Täler geben sie Gas – und gehen mit dem Lärm AnwohnerInnen und sowie TouristInnen gehörig auf die Nerven. Es ist ein kleiner Teil der Motorradszene, der sich durch eine rasante Fahrweise verantwortungslos verhält. Doch er ist groß genug, so dass sich viele Menschen massiv gestört fühlen. Das darf nicht so weitergehen.

Zum Artikel aus AKP 3/2020

Top