Home

Service


Kommunalpolitik in Zeiten der Energiekrise

Kommunalpolitik und der Ukraine-Krieg

Auf diesen Seiten finden Sie von uns zusammengetragene Links auf Anfragen und Anträge Grüner Kreistags-, Stadtrats- und Gemeinderatsfraktionen sowie auf weitere hilfreiche Seiten und Publikationen. Diese Informationsangebote werde von uns kuratiert und regelmäßig aktualisiert.

Unsere aktuellen Publikationen


AKP 5/2022: Stadt und Land

AKP 5/2022:
Stadt und Land

Städtische Agrarpolitik, rurales Coworking und neue Landlust, Umlandstadt statt Stadtumland: Das Verbindende und der Perspektivwechsel kennzeichnen diesen Schwerpunkt. Nicht nur für die ökologischen Transformationsprozesse gilt: Keine Stadt ohne Land.

Weitere Themen:

  • Energiearmut: Der Winter kommt
  • Augsburger Baumkonzept gegen den Klimawandel
  • Grüne Führungskräfte in der Verwaltung
  • Mein Recht als Ratsmitglied: Antragsrecht
  • Gebühren für das Bewohner*innenparken
Zum Inhaltsverzeichnis

Rita A. Herrmann, Alexander Burgdorf, Gerald Munier (Hrsg.):
Kommunal Politik machen
Grundlagen, Hilfen, Tipps für die Praxis

Bielefeld 2020
192 Seiten
5., aktualisierte und erweiterte Auflage
ISBN 978-3-9822221-0-3

Dieser Leitfaden fürs Politikmachen vor der eigenen Haustür gehört in jedes Fraktionsbüro und auf den Schreibtisch aller grün-alternativen Kreistags-, Stadtrats- oder Gemeinderatsmitglieder. Das Buch führt Frischgewählte in die lokalpolitische Materie ein und hält auch für erfahrene Kommunalpolitiker*innen viele Kniffe parat.

Zum Inhaltsverzeichnis

News


Fische im Klimawandel:
Wie bleiben Aal und Forelle uns noch lange erhalten?

Interview mit Christian Wolter

Rund ums Wasser wird es in der nächsten Ausgabe 6/2022 gehen. Begleitend veröffentlichen wir hier Beiträge zum Thema aus vorangegangenen Ausgaben. Wir beginnen mit einem Interview aus dem Schwerpunkt Waschbär, Kuh und Co.

Ausbleibender Regen und heiße Sommer sind auch in Flüssen, Bächen und Teichen zu spüren. Höhere Wassertemperaturen setzen den Fischen zu.

Zum Artikel aus AKP 1/2020

Nachnutzung des Karstadt-Gebäudes in Lübeck:
Viele Klassenräume und ein neues Wohnzimmer

Von Nicolas Döring, Axel Flasbarth und Mandy Siegenbrink

Viele deutsche Innenstädte befinden sich in einem tiefgreifenden Strukturwandel. Der stationäre Einzelhandel steht angesichts der schier übermächtigen Online-Konkurrenz stark unter Druck. Zusätzlich leidet er unter den Folgen der Corona-­Pandemie. Für die ohnehin seit langem kriselnden Warenhausketten bedeutet das an zahlreichen Standorten das Aus. Was wird aus den wuchtigen Konsumtempeln? – Ein Studier- und Wohnzimmer für die Stadt, so der Plan in Lübeck.

Zum Artikel aus AKP 3/2022

Geflüchtete aus der Ukraine:
Zwischen den Welten

Von Rita A. Herrmann

7,7 Millionen Menschen haben seit dem 24. Februar 2022 die Ukraine verlassen. Das UN-Flüchtlingskommissariat UNHCR notiert Mitte Juni aber auch 2,5 Millionen Wanderungsbewegungen zurück ins Land. Ob die Menschen dauerhaft zurückkehren oder ob es sich eher um eine Pendel-Migration handeln, weiß man nicht genau – wie auch. Das macht hierzulande das Helfen und Planen nicht leichter. Eine Momentaufnahme im Frühsommer 2022 rund um die Themen Unterkunft, Übergang vom Asyl- ins Sozialrecht, gesundheitliche Versorgung und psychosoziale Hilfen.

Zum Artikel aus AKP 4/2022

Top